Allergien und Korrosionsbefall vermindern!

Die in der Schweiz und Europa meist verwendeten Zylinderampullenspritzen sind im Allgemeinen aus Messing mit einer aufliegenden Verchromungsschicht.

Die validierten Aufbereitungen sowie die ständig steigenden Anforderungen an die Aufbereitung von medizinischen Instrumenten haben dazu geführt, dass die verchromte Oberfläche diesen Anforderungen auf Dauer nicht mehr standhält.

Artikel-Nr. 52.60.03

  • Zylinder-Ampullen-Spritze
    mit 3 Aspirationshaken Inox 300 A

    1.8 ml, metrisches Gewinde

Artikel-Nr. 52.60.03/10

  • Pack à 10 Stück (Sie bezahlen nur 9 Stück)

Das Modell von Accuratus AG ist aus 100 % rostfreiem Chirurgenstahl gefertigt und somit für die RDG’s und Autoklaven bestens geeignet.

Übliche, äußerliche Erscheinungen sind:

  • Chromabplatzungen
  • Bildung von Chromblasen
  • Schwärzliche Verfärbungen
  • Korrosion
  • Scharfkantigkeit der Oberfläche bei beschädigter Chromschicht
  • usw.

 

Auswirkungen:

  • Korrosionsbefall auf sämtlichen Instrumenten
  • Allergische Reaktion der Patienten: Chrom-Nickel-Allergie
  • Schlecht zu reinigende Oberfläche

Die Lösung:

Bestellen

Für Fragen, Beratungen oder Mitteillungen verwenden Sie bitte unsere Kontaktseite

AGB

All rights reserved © Accuratus AG 2016 - Quality management for medical devices -

Allergien und Korrosionsbefall
vermindern !

DE